Malerische Fenster, Erker und Ziertürmchen im historischen Stadtzentrum von Bozen.

Museion: Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen.

Der Obstmarkt im historischen Bozner Stadtzentrum

Bozner Christkindlmarkt im Schnee / Alex Filz

Weinberge im Gebiet von St. Magdalena, Bozen

Bozen

Die Südtiroler Landeshauptstadt Bozen liegt inmitten von einmalig schönen Naturlandschaften.

Im Osten begrenzen die Dolomiten den Blick, im Süden geht es hinaus ins Schlösserparadies Überetsch, im Westen liegen die Lärchenwiesen des Tschögglberges und im Norden das urige Sarntal.

In der Stadt selbst locken unzählige  Restaurants mit dem Besten aus der italienischen und österreichischen Küchentradition. Tür an Tür liegen die vielen Boutiquen, Märkte und Gourmetläden für die Bozen weitum bekannt ist. Wer in der Stadt bummelt, oder in den naheliegenden Bergen wandert, trifft auch auf ein spannendes Kulturangebot. Im Archäologiemuseum ist die 5.400 Jahre alte Mumie des “Ötzi” ausgestellt, es gibt eine lebhafte Theater- und Musikszene und auch die Oper hat hier ihren Platz.